Doppelmord an Esprit de Pommes

Doppelmord an Esprit de Pommes

„Doppelmord an Esprit des Pommes“ war unser erstes Krimidinner.
Premiere hatte es am 22.03.2014 in der Gaststätte „Rieckchen“ in Dessau, seitdem ist es ein Dauerbrenner in unserem Repertoire. So führten wir es zuletzt im November 2018 in Dessau im „Ratskeller“ auf. Und auch jetzt haben wir immer noch Freude an der Komödie.

Aus dem Stück

Mein Bruder, hat den Revolutionsalarm ausgelöst. Die Aus- und Eingänge wurden hermetisch abgeriegelt, damit der Pöbel nicht eindringen kann.
Frau von Doener
Die Herrin des Hauses
Das ist wie Politik – keine Ahnung haben, wo das Ziel ist, aber wenn man es zufällig gefunden hat, dann ordentlich Krach schlagen.
Herr von Doener
das Herrlein des Hauses
Machen sie doch Bernd statt ihren Mann zum Minister. Wäre mal schön, wenn in der Regierung nur ein einfacher Trottel und kein Riesentrottel sitzt.
Frau Schwapp
das Dienstmädchen

Szenenfotos

Szenenfotos

„Doppelmord an Esprites de Pommes“ ist eine Komödie, die wir als Krimidinner inszenierten. Sie können uns damit gern im Großraum Dessau-Rosslau für Ihr Restaurant, Café oder sonstige Spielstätte buchen.

Wir haben seit unserem Bestehen in Theatern, Kultureinrichtungen und vor allem in Restaurants und Cafés gespielt. Gerade unsere Krimikomödien bringen dabei Spaß zu Ihren Gästen, denn wir spielen nicht die üblichen Krimidinner mit den immer gleichen Figuren und Geschichten. Auch belästigen wir Ihre Gäste nicht mit Mitmach-Aktionen oder Ähnlichem. Wir unterhalten sie einfach gut. Selbst auf privaten Feiern haben wir schon Schwung ins Partygeschehen gebracht. Wenn Sie Interesse am Schauspiel-Ensemble „Die Huskies“ haben, schreiben Sie uns.

© Copyright 2019 „Die Huskies“ e.V. (huskies-dessau.de) – Alle Rechte vorbehalten.
Datenschutz & Impressum
Kontakt